Die Sternwarte

 

Die Sternwarte 2002

Auf einen aufgeschütteten Hügel im Bereich des Campus der Hochschule in Zweibrücken steht seit dem Jahre 2002 ein kleines, rundes Gebäude, bedeckt mit einer rundum drehbaren Kuppel mit einem Durchmesser von 4,57 m (15 feet). 

Es ist die Volkssternwarte des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Zweibrücken. Bereits in seinem Gründungsjahr 1999 beschloss die Mitgliederversammlung des Vereins den Bau der Sternwarte. 

 

Standort der Sternwarte:
Amerikastraße 1
Hochschule KL / Campus ZW auf dem Kreuzberg

66482 Zweibrücken

Koordinaten:
49°15’41“ nördliche Breite
07°21’34“ östliche Länge
321 m über NN

 

Die Kuppel ist eine HD15 mit einem Durchmesser von 15 Fuß, das sind 4,57 m

Die Sternwarte ist bei klarem Himmel freitagabends ab 20  Uhr für Besucher geöffnet. Bei besonderen astronomischen Ereignissen sind wir  nach Möglichkeit auch an den betreffenden Tagen für Sie da.
Auf Wunsch können auch für andere Tage Termine zur Besichtigung der Sternwarte  und Beobachtungen vereinbart waren.

Noch Fragen?

Schicken Sie uns eine E-Mail.

Wegen der zur Zeit astronomisch hohen Corona-Inzidenzwerte müssen wir für unsere Besuchstage einige Vorsichtsmaßnahmen ergreifen. Zum einen bitten wir die Besucher, Masken zu tragen, vorzugsweise FFP-2-Masken. Wegen der Enge in der Sternwarte dürfen sich gleichzeitig nie mehr als zwei Besucher in ihr aufhalten. Die weiteren Besucher können außerhalb der Sternwarte warten. Wir werden ihnen dann die Sternbilder und auffallende Objekte des Sternenhimmels zeigen.